Urgrund und Urquelle allen Seins

 

 

Gott, Brahman, Tao, Nirwana

 

(Vater unser im Himmel)

 

Geheiligt sei Eure An-Wesenheit

 

(Geheiligt sei Dein Name)

 

      Wo mein Schatz ist, ist auch mein Herz

 

(Dein Reich komme)

 

Mein Ego lasse ich los und höre auf die innere Stimme

 

(Dein Wille geschehe)

 

      Innen und außen, oben und unten – ohne Unterschied

 

 (Wie im Himmel so auf Erden)

 

Befreie mich von Trennung

 

(Vergib uns unsere Schuld)

 

Mit dem gesamten Kosmos wollen wir in Harmonie zusammenleben

 

(Wie auch wir vergeben unseren Schuldigern)

 

Heil und Erlösung mögen uns begleiten

 

                (Führe uns nicht in Versuchung,  sondern erlöse uns von dem Bösen)

 

 

 

OM   SHANTI   SHAKTI   OM

 

 

 

 

 

München, 25. Oktober 2004 – aufgeschrieben nach einem Spaziergang im Englischen Garten